«Wir und die Andern. Die Schweiz in der Welt»

  • Montag, 26. September 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 26. September 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 26. September 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Das «Echo der Zeit» analysiert das Wahlgeschehen in einer Spezialsendung direkt vom Bundesplatz Bern und gewährt einen Blick von aussen auf die Schweizer Politik.

Im Wahljahr betreibt die Schweizer Politik Nabelschau, man denke nur an die Wahlslogans verschiedener Parteien: «Schweizer wählen SVP», «keine Schweiz ohne uns» (CVP), «Aus Liebe zur Schweiz» (FDP). Swissnes ist in.

In der «Echo der Zeit»-Sondersendung reden Ursula Hürzeler und Roman Fillinger mit drei Schweizer Korrespondenten ausländischer Medien darüber, wie sie die Schweizer Politik wahrnehmen. Sie fragen den Schweizer Diplomaten Franz von Däniken und alt Nationalrätin Gret Haller, inwiefern die Schweizer Politik taugliche Rezepte liefert, um die drängeneden - oftmals globalen - Probleme dieser Zeit zu lösen.

Beiträge

Moderation: Ursula Hürzeler und Roman Fillinger, Redaktion: Isabelle Jacobi