Wütende Belgier fordern Fortschritte bei Regierungsbildung

  • Sonntag, 23. Januar 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 23. Januar 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 23. Januar 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

In Belgien gehen tausende Menschen auf die Strasse, um gegen die seit sieben Monaten stockende Regierungsbildung zu demonstrieren. Ihr Motto: «Shame», Schande. Ihre Forderung: eine neue Regierung - und zwar schnell.

Weitere Themen:  

In Israel spricht ein Untersuchungsbericht zum Angriff auf die so genannte Gaza-«Solidaritätsflotte» Regierung und Militär von jeglicher Schuld frei.

«Cool Runnings» - die wahre Geschichte über ein jamaikanisches Bobteam, könnte sich wiederholen. In Panama gibt es ein ähnliches Projekt, ein Schweizer ist beteiligt.  

Beiträge

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Judith Huber