Dienstleistungen sind kein Kinderspiel

Industrielle Dienstleistungen

Wie produzierende Unternehmen ihr Dienstleistungsgeschäft aufbauen und steuern

von Mischa Seiter

Buchtitel Industrielle Dienstleistungen Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Lesetipp der Woche. Springer Gabler

Industrielle Dienstleistungen bieten produzierenden Unternehmen grosse Chancen: Sie verstärken die Kundenbindung, kompensieren Produktionsausfälle und erfüllen gesetzliche Auflagen.

Aber wie nicht anders zu erwarten, ist beim Aufbau des Dienstleistungsgeschäfts, bei seiner Einordnung in die Organisation und bei der Anbahnung von Kooperationen mit anderen Unternehmen einiges zu beachten.

Mischa Seiter, Professor für Betriebswirtschaftslehre, legt die Faktoren, die Firmen beim Aufbau ihres Dienstleistungsgeschäfts beachten sollten, klar strukturiert dar. Dazu unterscheidet er sieben Handlungsfelder, die vom Aufbau des Dienstleistungs-Portfolios bis hin zur Anreiz-Gestaltung reichen.

Die aus der Zusammenarbeit mit 40 Unternehmen abgeleiteten Handlungsanweisungen werden durch übersichtliche Infografiken illustriert. Es ist ein Buch für alle Entscheider in der Industrie, die planen, ihr Angebots-Portfolio um Dienstleistungen zu erweitern, aber auch für Fach- und Führungskräfte, die vor der Aufgabe stehen, eine solche Entscheidung in die Tat umzusetzen.

  • Verlag: Springer Gabler
  • Publikation: 2013
  • Anzahl Seiten: 179

In Zusammenarbeit mit Getabstract, Luzern