«ECO» vom 7.12.2015

Beiträge

  • Fifa: Die Rolle der Schweizer Banken

    Führende Fifa-Funktionäre waren bis in die jüngste Zeit gute Kunden von Schweizer Banken – auch nachdem aktenkundig war, dass sie jahrelang Schmiergelder angenommen hatten. Nun stellt sich die Frage, ob die Regelüberwachung bei Banken versagt hat oder ob einige von ihnen die Risiken in Kauf genommen haben, die wenig vertrauenswürdige Kunden mit sich bringen.

    Mehr zum Thema

  • Unispitäler: Ungerechte Quersubventionierung

    Seit Einführung der neuen Spitalfinanzierung im Jahr 2012 rechnet das Unispital Zürich mit einem provisorischen Tarif ab. Denn bis heute konnte sich das Unispital mit den Krankenversicherern nicht auf eine definitive sogenannte Fallpauschale einigen. Ähnlich ergeht es dem Unispital Bern. Laut den Uni-Spitälern ist die Fallpauschale zu tief, die die Krankenversicherer vorschlagen. Die anderen drei Unispitäler konnten sich mit den Krankenversicherern einigen – weil sie letztlich von den Steuerzahlern quersubventioniert werden.

    Mehr zum Thema

  • Südostasien (2) – Lehmann-Trub / SR Technics / Post in Vietnam

    Südostasien ist eine der am stärksten wachsenden Wirtschaftsregionen der Welt. Das lockt auch Schweizer Unternehmen in Länder wie Malaysia, Indonesien und Singapur. Im zweiten Teil der Serie begleitet «ECO» SR Technics und Lehmann-Trub weiter bei ihren Schwierigkeiten, mit denen sie zu kämpfen haben. Und die Reportage führt weiter und zeigt: Die Post ist der grösste Schweizer Arbeitgeber in Vietnam. Mehr als 1000 Personen arbeiten dort in der Verarbeitung von Dokumenten.

    Mehr zum Thema