«ECO» vom 27.3.2017

Beiträge

  • Strukturierte Produkte: Die Bank gewinnt immer

    Die tiefen Zinsen drücken Banken und Finanzdienstleistern auf die Erträge. Dagegen sollen so genannte strukturierte Produkte Abhilfe schaffen. Solche Finanzwetten nehmen zu, 190 Milliarden Franken liegen mittlerweile in den Kundendepots. Die Anbieter der lukrativen Produkte gewinnen in jedem Fall. Das Risiko tragen vor allem die Anleger. Jetzt lanciert sogar die Postfinance zum ersten Mal ein solches Vehikel.

    Mehr zum Thema

  • Burkhalter Holding: Ein Unternehmen unter Strom

    Hohe Löhne schaffen hohe Gewinne – in einem ökonomischen Lehrbuch wird man diese Aussage kaum finden. Die Burkhalter Holding, ein führender Elektroanbieter, aber wirtschaftet seit bald 10 Jahren nach diesem Prinzip. CEO Marco Syfrig ist überzeugt: Wer gut bezahlt wird, leistet mehr. Der Erfolg gibt ihm recht: Der Umsatz steigt, die Marge steigt schneller und der Aktienkurs noch schneller.

  • Wintersportboom in China: Wie Schweizer davon profitieren wollen

    2022 finden die olympischen Winterspiele in China statt. Bis dann soll China eine Wintersportnation werden. Es herrscht Goldgräberstimmung – China hat das Geld, die Schweiz das Know-how. Für Schweizer Wintersportfirmen eröffnet sich ein neuer, lukrativer Markt. Doch an den Dimensionen in China sind schon einige gescheitert.

  • Generationentreffen: Jungjournalisten unterwegs mit Valentin Vogt

    Aus der Optik von zwei 18-Jährigen: «ECO» schickt zwei Jungjournalisten einen Tag lang an die Seite eines Wirtschaftsvertreters. Wie sieht so ein «Chef-Alltag» aus? Valentin Vogt, Präsident des Arbeitgeberverbands und VR-Präsident des Industrieunternehmens Burckhardt Compression, öffnet die Türen.

    Mehr zum Thema