«ECO» vom 1.10.2018

Beiträge

  • Türkei – Wirtschaften im Krisenstaat

    Trotz Inflation, Währungszerfall und autoritärer Politik baut das Schweizer Unternehmen Zehnder seine Produktion in der Türkei aus. Andere Unternehmer brechen ihre Produktion ab oder stellen Investitionen zurück. Die wirtschaftlichen Risiken sind gross, die politischen Unsicherheiten nicht kleiner.

    Mehr zum Thema

  • Zinsanstieg in USA – Argentinien und Indien ächzen

    Die US-Notenbank Fed hat erstmals seit Herbst 2008 die Leitzinsen auf über 2 Prozent erhöht - ein weiterer Schritt Richtung geldpolitische Normalität. In vielerlei Hinsicht ist das eine gute Nachricht, nicht aber für Tausende Firmen in Schwellenländern. Weil ihre Währung an Wert verliert, werden für sie Importe viel teurer, ebenso die Rückzahlung von Dollar-Schulden. «ECO» über die Folgen von global vernetzten Geldströmen.

    Mehr zum Thema

  • Der tiefe Fall des Pascal Jaussi

    Er hatte international für Aufsehen gesorgt. Pascal Jaussi wollte mit einem Schweizer Space-Shuttle den Weltraum erobern. Das Schweizer Militär, den Astronauten Claude Nicollier und zahlungskräftige Sponsoren konnte er begeistern. Geworden ist daraus nichts. Pascal Jaussi hatte sie enttäuscht und getäuscht. Zweiter Teil der «ECO» Serie über umstrittene Unternehmer.

    Mehr zum Thema