Zum Inhalt springen
Inhalt

«Edi – Leben am Limit» Deshalb muss man sich den Podcast reinziehen

«Edi – Leben am Limit» - so heisst die neue Podcastserie von SRF, in der zwei Journalistinnen in das Leben eines Gesetzesbrechers eintauchen und gemeinsam mit ihm seine unglaubliche Geschichte rekonstruieren.

Hier alle Folgen anhören:

Es ist das erste Mal, dass SRF eine mehrteilige Podcastserie produziert hat. Warum man sie sich anhören sollte? Dafür gibt es mindestens fünf gute Gründe:

  • Edi ist Netflix fürs Ohr: «Edi» ist eine wahre Geschichte und wird in sechs packenden Episoden erzählt. Das Leben von «Edi» bietet Stoff, den man so schnell nicht mehr wieder vergisst: Stories aus dem Knast, ein Einblick in das Schweizer Drogenmilieu der letzten Jahrzehnte und eine tragische Familiengeschichte.
  • Edi ist ein Meister der Täuschung – das sagt er von sich selbst. Jahrzehntelang bringt er sein Umfeld, Therapeuten und die Schweizer Justiz an ihre Grenzen. Ihr werdet merken, wie schnell die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen können. Edis Geschichte stellt euer Vertrauen in das Gute im Menschen auf die Probe.
  • Edi ist nicht nur ein Gesetzesbrecher, sondern auch ein Hundefan, ein Lottogewinner und ein Künstler. In jeder Folge lernt ihr eine neue Seite an ihm kennen. Eines wird es mit Edi also garantiert nicht: Langweilig.
  • Unterhaltung ist das eine, das man mit Edi kriegt. Das andere ist eine neue Sichtweise auf die Schlagzeilen, die unser Land in den letzten Jahrzehnten geprägt haben. Edi ist quasi eine personifizierte Langzeitstudie über unseren Umgang mit Resozialisierung und therapeutischen Massnahmen, mit Drogensüchtigen und Kriminellen, mit sogenannten «hoffnungslosen» Fällen.
  • Wie viele Chancen soll jemand erhalten? Wann ist Schluss? Ist Edi ein hoffnungsloser Fall? Diese Fragen stellten nicht nur wir uns, sondern auch Edi selbst. Er erzählt uns nicht nur seine Geschichte – sondern sucht zusammen mit zwei Journalistinnen auch nach Erklärungen.*

*Die Geschichte von Edi T. basiert auf wahren Begebenheiten. Aus Quellenschutzgründen wurden Namen und Orte jedoch teilweise verändert.

Lust auf mehr Podcasts?

Lust auf mehr Podcasts?

Hier findet ihr die ganze Palette an SRF-Podcasts.