Zum Inhalt springen
Inhalt

«Edi – Leben am Limit» Die Geschichte der Schweizer Drogenszene: Was man wissen sollte

Der Zürcher Platzspitz prägte in den späten Achtziger und frühen Neunziger Jahren den Schweizer Drogensumpf, in dem auch Edi T.* steckte. Die Schweizer Drogenpolitik wurde auf den Kopf gestellt und sorgte weltweit für Schlagzeilen. Die Bildstrecke gibt einen Überblick, was damals geschah.

*Die Geschichte von Edi T. basiert auf wahren Begebenheiten. Um den Protagonisten der Sendung und sein Umfeld zu schützen, sind die Namen in der Serie jedoch teilweise abgeändert.

Hier können Sie alle Folgen von «Edi – Leben am Limit» hören: