• , Rheinfelden

    Mittwoch, 27.05.2015, 11:17

    Die Einbrecher führen ja eine strafbare Handlung aus ... wissentlich und in voller Absicht. Das ist böse, gemein, hinterhältig und kann für das Opfer einen unendlich langen Leidensweg bedeuten. Wenn nun das Opfer die gemachten Aufnahmen ins Internet stellt ... wissentlich und in voller Absicht ... aber auch in voller Überzeugung und Sicherheit, dass es sich dabei tatsächlich um die Einbrecher handelt (ohne Betrugsabsichten und ohne falsche Beschuldigungen), ist es weder ..... Fortsetzung folgt