Grabstein des Vaters beim Ex-Freund

Bevor ein Grabfeld wegen Ablauf der Ruhefrist geräumt wird, erhalten die Angehörigen die Möglichkeit, den Grabstein abzuholen. Was sie damit machen, ist dann ihnen überlassen.

Der Grabstein von Giselas Vater ist in die Gartenmauer des Ex-Freundes einbetoniert.
Bildlegende: Der Grabstein von Giselas Vater ist in die Gartenmauer des Ex-Freundes einbetoniert. Gisela Annaheim

Wie man einen solchen Grabstein herausverlangen kann, wenn der Ex-Freund diesen nicht mehr herausrücken will, sagt Beobachter-Experte Daniel Leiser.

Die 3 wichtigsten Punkte:

1. Wer im Falle einer Trennung Streit wegen dem Hausrat vermeiden möchte, sorgt besser vor dem Zusammenziehen mit einer Inventarliste für Klarheit und Sicherheit. Im Inventar werden alle wichtigen Gegenstände aufgelistet, die jeder Partner mitgebracht hat.

2. Gehen Sie nicht auf eigene Faust vor und wenden Sie keine Gewalt an, wenn der Ex-Partner Ihre Sachen nicht freiwillig herausgibt.

3. Gelangen Sie stattdessen mit einer schriftlichen Liste Ihres Hausrats oder gegebenenfalls mit der gemeinsamen Inventarliste an den Ex-Partner und setzen Sie eine Frist zur Herausgabe an. Drohen Sie gleichzeitig an, zur Herausgabe Ihrer Gegenstände rechtliche Schritte einzuleiten.

Redaktion: Philip Wiederkehr