Gemeinsam Einsam

Video «Gemeinsam Einsam» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Ein Werbefachmann wird erstochen, seine Geliebte Caroline Beyer als Hauptverdächtige verhaftet. Diese ist ebenfalls Anwältin und lernte das Opfer über Blinddates im Internet kennen. Um der Sache auf den Grund zu gehen, tauchen Benni und Leo in die Datingszene ein.

Tom Ehlert, Creative Direktor einer Werbeagentur, wird in seinem Frankfurter Apartment erstochen. Ist seine Freundin, die Anwältin Carolina Beyer, für den Mord verantwortlich? Sie bittet noch vom Tatort aus Benni um ihre Verteidigung. Trotz der Beteuerungen, unschuldig zu sein, lässt Claudia Strauss sie vorläufig festnehmen.

Zufällig haben Benni und Leo in einer Bar am Tatabend eine unbekannte junge Frau gesehen, die Tom Ehlert wütend hinterherlief. Was hat es mit diesem Streit auf sich? In einer trickreichen Aktion gelingt es Leo, an Toms Handy zu kommen, das interessante Neuigkeiten enthält. So tauchen die beiden Freunde in die Welt der Dating Apps ein, denn darüber haben sich Mandantin und Opfer kennengelernt. Tom war alles andere als ein Unschuldslamm. Er hatte mit unzähligen seiner Dating-Kontakte Sex. Könnte eine dieser Affären ein Motiv für den Mord haben?

Zwischenzeitlich gerät auch Toms Ehefrau Jennifer in den Kreis der Verdächtigen. Sowohl sie als auch Carolina wollen angeblich nichts voneinander gewusst haben, geschweige denn von Toms zahlreichen Frauenbekanntschaften. Während Claudia Strauss ausnahmsweise Benni mit ins Labor nimmt, entdeckt er dort ein winziges Detail, das zur Lösung des Falls beitragen könnte. Doch es kommt ganz anders. Eine Wendung erfährt auch der Fall von Leos Vater. Dank Benni kann dieses Kapitel endlich ad acta gelegt werden.

Eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF und SRF