Abschied

Video «Ein Hoch aufs Leben! vom 29.01.2015» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Da Eve und Arielle die Erbschaftssteuer nicht aufbringen können, sieht sich Maxine gezwungen, beim Notar eine Verzichtserklärung zu hinterlegen. Auch das Geld aus der Kaffeemaschine ist spurlos verschwunden.

Als Arielle Eve gesteht, dass Luce immer noch als Gespenst auftaucht, fällt diese fast in Ohnmacht. Samuel weckt mit seinem phantastischen Wein den Neid von Cyprien. Eve und Samuel beschliessen, gemeinsam mit den Kindern irgendwo anders ein neues Leben aufzubauen.