Die grosse Chance

Als der Fussballer Gigi Zanotti aus Zürich nach Deutschland wechseln soll, wird er beim entscheidenden Spiel plötzlich so müde, dass er das Feld verlassen muss. Jemand hat ihm Schlafmittel in den Tee geschüttet. Zanotti vermutet, dass es seine Freundin ist. Er wendet sich ans Detektivbüro Tobler.

Fussballspieler Gigi Zanotti könnte von der Regionalliga in Zürich zu einem grossen deutschen Fussballverein wechseln. Seine Freundin, mit der er eine Tochter hat, möchte dies aber nicht. Kurz darauf wird der Mann immer wieder sehr müde, auch während des winterlichen Trainings. Als er dann während eines entscheidenden Spiels vor Müdigkeit fast umfällt, wird Max Männdli (Ruedi Walter) eingeschaltet. Wer hätte ein Interesse daran, dass der Kicker die grosse Chance nicht wahrnimmt? Ist es tatsächlich, wie Zanotti vermutet, seine Frau?