Madonna mit Mantel

Als eine Madonnenfigur versteigert wird, taucht der Ersteigerer später in der Detektei Tobler auf und behauptet, betrogen worden zu sein. Bei der Madonna handle es sich um eine Kopie. Männdli knöpft sich in der Folge den Auktionator Tanner vor und kommt dabei einem Betrug auf die Schliche.

Herr Kulmann taucht in der Detektei Tobler auf: er hat für 80 000 Schweizer Franken eine wertvolle gotische Madonna bei Auktionator Tanner ersteigert. Nun hat sich herausgestellt, dass das Stück nicht aus der Gotik stammt, sondern erst vor Kurzem entstanden ist. Es handelt sich dabei um eine Fälschung.

Max Männdli (Ruedi Walter) macht sich auf die Suche nach dem Urheber der frühgotischen Fälschung und beginnt im Geschäft von Tanner. Da man dort gerade eine neue Putzfrau sucht, schleust er Rosa (Margrit Rainer) dort ein.