«Einstein» vom 2.4.2009

Video ««Einstein»» abspielen

Beiträge

  • Video «Optischer Zoom fürs Handy» abspielen

    Optischer Zoom fürs Handy

    Eine weiche Linse, die wie das menschliche Auge fokussiert und in kleinste Objektive eingebaut werden kann. Ein junges Schweizer Unternehmen ist mit dieser Erfindung auf gutem Weg, den Handymarkt zu erobern.

  • Video «Der neue Blick auf die Welt» abspielen

    Der neue Blick auf die Welt

    Vor 400 Jahren richtete Galileo Galilei zum ersten Mal ein Fernrohr auf den Sternenhimmel. Seine Entdeckungen - Krater auf dem Mond, Sichelphasen bei der Venus, Monde um den Jupiter - waren eine wissenschaftliche Sensation und begründeten unser modernes Weltbild. Wer war Galileo Galilei? Ein Rätsel.

  • Video «Das Werkzeug Galileo Galileis» abspielen

    Das Werkzeug Galileo Galileis

    Vier Jahrhunderte nach Galileis spektakulären Entdeckungen baut ein Astronom dessen historisches Teleskop für «Einstein» nach, erklärt, wie es funktioniert und vergleicht es mit einem modernen Spiegel-Teleskop.

  • Video «Der Mond und seine Geheimnisse» abspielen

    Der Mond und seine Geheimnisse

    Geologen des Naturhistorischen Museums Bern haben in der Wüste von Oman 150 Meteoriten gesammelt. Drei davon sind seltenen Ursprungs, mit viel Glück ist einer gar vom Mond. Die Forscher zeigen, wie sie die Meteoriten untersuchen und feststellen, woher sie kommen. Mit Hilfe der Meteoriten ziehen die Geologen Rückschlüsse auf die Beschaffenheit und die Entstehung des Mondes.

  • Video «Safran – das teuerste Gewürz der Welt» abspielen

    Safran – das teuerste Gewürz der Welt

    Noch heute ist es für Fälscher lukrativ, Imitationen des exklusiven Gewürzes an unwissende Kunden zu verkaufen. Safran wurde früher aber nicht nur als Gewürz, sondern auch als Färbemittel und Medizin verwendet. «Einstein» auf den Spuren des Safrans.

  • Video ««Einstein» als Pferdeflüsterer» abspielen

    «Einstein» als Pferdeflüsterer

    Mit dem Hollywood-Film "The Horse Whisperer" begann 1998 ein wahrer Hype. Pferdeflüsterer geniessen schon fast Guru-Status. Sie lassen Pferde wie von Zauberhand Dinge tun, die das Publikum in Staunen versetzen. Moderator Mario Torriani lernt von einem US-Profi das ABC des Pferdeflüsterns. Eine Verhaltensforscherin misst für «Einstein», ob sich diese populäre Art der Tierkommunkation auch wissenschaftlich belegen lässt.

  • Video «Alle Mann von Bord!» abspielen

    Alle Mann von Bord!

    Wie von Geisterhand gesteuert, umschifft ein unbemanntes Segelboot der ETH-Bauingenieure jedes Hindernis und findet mit hochempfindlichen Windsensoren und selbstentwickelter Software ausgerüstet, den optimalen Seeweg. Ziel: Forschungsprojekte im Pazifik, ganz ohne Besatzung und notabene ganz ohne Wissenschaftler...