«Einstein» vom 22.4.2010

Video ««Einstein»» abspielen

Beiträge

  • Video «Der Eyiafjalla-Vulkan im Hegau bei Schaffhausen» abspielen

    Der Eyiafjalla-Vulkan im Hegau bei Schaffhausen

    Was derzeit in Island passiert, geschah vor 12 Mio. Jahren ganz in unserer Nähe: Die Vulkanlandschaft nördlich von Schaffhausen zeugt von riesigen Eruptionen und Erdverschiebungen. Und noch heute sieht es an einigen Orten im genau so aus wie beim Eyiafjalla. «Einstein» war mit einem Vulkan-und Islandexperten im Hegau.

  • Video «Afro-Fussballtröte «Vuvuzela» im Suva-Lärmtest» abspielen

    Afro-Fussballtröte ’Vuvuzela‘ im Suva-Lärmtest

    Am FIFA World Cup wird sie Fans und TV-Zuschauern tüchtig in die Ohren blasen: die Vuvuzela, Krachmacher der fussballverrückten Afrikaner. «Einstein» hat die Plastik-Tröten von einem Suva-Lärmexperten testen lassen und zwei Fangruppen zum Dezibel-Duell Vuvuzela vs. «Hopp-Schwiiz»-Treichel im Stadion aufgeboten.

  • Video ««Einstein»-Publikumspreis 2010» abspielen

    «Einstein» prämiert Jungforscher

    Unsere Zuschauer haben entschieden, welches Projekt von "Schweizer Jugend forscht" mit den Publikumspreis ausgezeichnet werden soll. Drei Arbeiten standen dem TV-Publikum zur Auswahl: "blinde Orientierung", "empfindliche Bienen“ und „fliegender Katamaran“. Moderator Mario Torriani überreicht den «Einstein»-Preis.

  • Video «Funny Science: Fingerknacken» abspielen

    Funny Science: Fingerknacken

    Immer wieder wird darüber diskutiert, ob das Knacken mit Finger- und anderen Gelenken schädlich ist. Donald L. Unger wollte die Frage gründlich beantwortet haben: Jahrzehntelang knackte er mit den Fingern seiner linken Hand und liess die rechte in Ruhe. Der Streit um die Schädlichkeit ist damit um eine Antwort länger...

  • Video «Spektakulärer Schiff-Transport auf der Strasse» abspielen

    Spektakulärer Schiff-Transport auf der Strasse

    Am Wochenende tuckert die "Seetal“ erstmals mal über den Hallwilersee. Das 34 Meter lange und 6 Meter breite Kurschiff wurde Anfang März von Basel auf dem Landweg in den Aargau gefahren. «Einstein» hat die Tonnen schwere und Millimeter genaue Präzisionsarbeit des zwei Nächte dauernden Schwertransports dokumentiert.