«Einstein» vom 3.12.2009

Video ««Einstein» vom 3. Dezember» abspielen

Beiträge

  • Video «Die CO2-Schleudern im Haushalt» abspielen

    Die CO2-Schleudern im Haushalt

    32 Milliarden Tonnen CO2 gelangen Jahr für Jahr in die Atmosphäre und heizen sie auf. Um die Klimaerwärmung einzudämmen, muss jeder Einzelne seinen CO2-Ausstoss von 10 Tonnen pro Jahr drastisch reduzieren. Welches sind die grössten CO2-Schleudern im Haushalt? Ein Klimaexperte auf Hausbesuch beim Durchschnittsschweizer.

  • Video «Wieviel CO2 darf's noch sein?» abspielen

    Wie viel CO2 darf's noch sein?

    Die Erde hat Fieber. Kurz vor dem Klimagipfel in Kopenhagen zeigt «Einstein», wie viel CO2 wir maximal noch produzieren dürfen, damit die Klimaerwärmung gebremst werden kann. Ein Wissenschaftler der ETH Zürich macht die Zahlen erlebbar.

  • Video «Massnahmen zur Co2-Reduktion» abspielen

    Massnahmen zur Co2-Reduktion

  • Video «Verpackungsrenner Karton» abspielen

    Verpackungsrenner Karton

    Karton ist das vielfältigste Verpackungsmaterial, das es gibt: Es schützt nach aussen genauso wie nach innen, lässt sich bedrucken und ist gut formbar. «Einstein» zeigt, wie und woraus Karton hergestellt wird: Besuch in der letzten Karton-Fabrik der Schweiz.

  • Video «Der Polyp mit dem ewigen Leben» abspielen

    Der Polyp mit dem ewigen Leben

    Die Hydra - ein winziger Süsswasserpolyp - ist das einzige Lebewesen, das nicht altert. Das wenige Millimeter grosse Tier tötet gezielt alte Zellen und bildet neue. Eine Genfer Forschergruppe hat die Regenerations-Strategie der Hydra erforscht.

  • Video «Neues XL-Tram für Bern: Die Probefahrt» abspielen

    Neues XL-Tram für Bern: Die Probefahrt

    300 Passagiere finden in den neuen XL-Combino-Tramzügen Platz, welche ab dem 6. Dezember auf den Berner Tramlinien im Einsatz stehen. Sie sind über 40 Meter lang und kosten über 5 Mio. Franken pro Stück. «Einstein»- Moderator Mario Torriani ist bei den Testfahrten dabei, erlebt die maximale Beschleunigung und Notbremsungen. Zum Schluss darf er den Jumbo sogar selber führen.

  • Video «Malaria-Impfstoff - der letzte Test» abspielen

    Malaria-Impfstoff - der letzte Test

    Durchbruch – Meilenstein! Euphorisch gingen die Meldungen über den ersten wirksamen Malaria-Impfstoff vor einem Jahr um die Welt. Hält der Impfstoff RTS‘S auch im letzten Test mit 16‘000 Kleinkindern, was er verspricht, ist die langersehnte Waffe gegen den Killer Malaria gefunden. «Einstein» hat in Tansania eines von elf afrikanischen Impfzentren besucht.