«Einstein» vom 6.11.2008

Video ««Einstein»» abspielen

Beiträge

  • Video «Der digitale Datensalat» abspielen

    Der digitale Datensalat

    Wie können digitale Daten über längere Zeit archiviert werden? Noch bis vor kurzem beispielsweise kam die gute alte Floppy-Disk zum Einsatz. Kein neuer Computer aber hat mehr ein entsprechendes Laufwerk. Experten erklären, welche Archivierungs-Möglichkeiten sich dem Home-User bieten.

  • Video «Die Renaissance des Mikrofilms» abspielen

    Die Renaissance des Mikrofilms

    Auch die Museen denken darüber nach, wie sie ihre Kulturschätze der Nachwelt erhalten können. Was wäre, wenn ein Original verloren geht und kein Bild davon existiert? Diese Frage stellte sich auch der Hüter des wichtigsten Dokuments der Schweiz, des Bundesbriefes. Der Bundesbrief soll deshalb auf Mikrofilm verewigt werden. Die Uni Basel und die Schweizer Firma Mikrosave haben dazu eine neues Verfahren entwickelt. Einstein war dabei, als die Gründungsurkunde auf Mikrofilm gebannt wurde.

  • Video «Das neuste Speichermedium: Ein Kristall» abspielen

    Das neuste Speichermedium: Ein Kristall

    Die Nachfrage nach immer mehr Speicherplatz auf weniger Raum ist gross. Ein deutsches Wissenschafter-Team forscht deshalb an neuen Speichermedien: Künstlich gezüchtete Kristallwürfel könnten zum Datenträger der Zukunft werden. Wie’s funktioniert, zeigt Einstein.

  • Video «Gestern, heute, morgen...» abspielen

    Gestern, heute, morgen...

    «Einstein» zeigt in einer 10-teiligen Serie wie sich Erfindungen und Produkte aus den 1950er-Jahren entwickelt haben. Zum Schluss: Die Hotelzimmeranzeige

  • Video ««Einstein» sucht Fossilien» abspielen

    «Einstein» sucht Fossilien

    Keine andere Berglandschaft der Schweiz birgt eine grössere Vielfalt an gut konservierten Fossilien wie der Monte San Giorgio bei Mendrisio. «Einstein» hatte Gelegenheit, mit dem passionierten wissenschafltichen Präparatoren Urs Oberli auf die Suche nach Fossilien zu gehen. Eine Suche, die sich im wahrsten Sinn des Wortes als Knochenarbeit herausstellte...

  • Video «Blue Chips aus dem Kartoffelacker» abspielen

    Blue Chips aus dem Kartoffelacker

    Aus Neugier hat ein St. Galler Agronom in seinem Garten blaue Kartoffeln gezüchtet. 12 Jahre später stehen die "Blauen St. Galler" als "Blue Chips" im Pommes Chips-Regal eines Grossverteilers. «Einstein» zeigt, wie der Agronom die neuste Schweizer Kartoffelsorte nach vielen Hochs und Tiefs schliesslich gefunden hat.