Zum Inhalt springen

Einstein Online «Beim Rauchen wird die Lunge mit Nanopartikeln bombardiert»

Nanopartikel sind extrem klein und haben ganz besondere Eigenschaften. Über die Lunge können sie in unseren Körper geraten. Doch wie wirken sie dort? Ab wann sind sie gefährlich? Diese Fragen haben Peter Gehr von der Uni Bern über Jahre beschäftigt. Nun kennt er einige Antworten.

Muss ich in meinem Alltag Angst vor Nanopartikeln haben?

Nanopartikel sind winzig und machen gerade deswegen Angst. Immer wieder wird Peter Gehr gefragt, ob es beispielsweise gefährlich ist, in der schwarzen Abgaswolke eines Busses zu stehen.

Legende: Video Herr Gehr, ab wann sind Nanopartikel gefährlich? abspielen. Laufzeit 0:51 Minuten.
Vom 27.01.2016.

Wie wirkt sich Zigarettenrauch im Nanobereich aus?

Unsere Lunge wird beim Rauchen mit Nanopartikeln regelrecht bombardiert. Der Fachmann rät: lieber die Finger davon lassen.

Legende: Video Wie wirkt sich Zigarettenrauch im Nanobereich aus? abspielen. Laufzeit 1:06 Minuten.
Vom 27.01.2016.

Ist es gefährlich, an einer stark befahrenen Strasse zu wohnen?

Die Faustregel für Wirksamkeit von Nanopartikeln heisst: Je mehr von ihnen und je länger wir ihnen ausgesetzt sind, desto gefährlicher sind sie. Wohnen an einer verkehrsreichen Strasse ist deshalb nicht zu empfehlen.

Legende: Video Ist es gefährlich, an einer stark befahrenen Strasse zu wohnen? abspielen. Laufzeit 1:31 Minuten.
Vom 27.01.2016.

Sind brennende Kerzen in der Wohnung ein Problem?

Kerzen sind richtige Dreckschleudern. Aber der Weihnachtsbaum darf nächstes Jahr dennoch bedenkenlos mit echten Kerzen bestückt werden.

Legende: Video Sind brennende Kerzen in der Stube ein Problem? abspielen. Laufzeit 0:58 Minuten.
Vom 27.01.2016.

Was ist das Problem, wenn ich im Haus mit viel Fett brate?

Nicht nur das Fett, auch offene Feuer sind ein Problem. Da achtet man beim nächsten Umzug auf gute Lüftungsmöglichkeiten in der Küche.

Legende: Video Was ist das Problem, wenn ich im Haus mit viel Fett brate? abspielen. Laufzeit 0:41 Minuten.
Vom 27.01.2016.

Können Nanopartikel in die Blutbahn gelangen?

Sie können! Und zwar über unsere Lunge, wenn wir einatmen. Übers Blut gelangen sie dann in die verschiedenen Organe. Bis heute wissen die Forscher aber nicht, was genau dort passiert. Könnte so Alzheimer entstehen?

Legende: Video Können Nanopartikel in die Blutbahn gelangen? abspielen. Laufzeit 2:13 Minuten.
Vom 27.01.2016.

Fazit: Die wichtigsten Erkenntnisse Ihrer Forschung?

Peter Gehr erforschte über Jahre die Interaktion von Nanopartikeln mit der Lunge. Heute ist der emeritierte Professor der Uni Bern Leiter des Schweizer Forschungsprogramms «Chancen und Risiken von Nanopartikeln», das in diesem Jahr abgeschlossen wird.

Legende: Video Fazit: Die wichtigsten Erkenntnisse Ihrer Forschung? abspielen. Laufzeit 1:26 Minuten.
Vom 27.01.2016.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.