Slow Science - entdeckt dank Superzeitlupe

Video «Slow Science - entdeckt dank Superzeitlupe» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Superzeitlupen-Kameras sind bis zu 50’000 Mal schneller als unser Auge. Und eröffnen damit den Forschern neue Perspektiven.

«Einstein» zeigt spektakuläre Aufnahmen, welche sichtbar machen, was dem Auge bislang verborgen geblieben ist. Superzeitlupen, welche den Forscher erstmals die Druckwelle einer Explosion gezeigt haben. Oder Bilder, dank denen das Geheimnis des lautlosen Fluges der Eule gelüftet wird. Auch können Wissenschaftler mit Hilfe der Superzeitlupe nun besser erklären, wie Kinder gehen lernen. Die Superzeitlupe, gleichsam faszinierend wie wertvoll für die Wissenschaft.

Artikel zum Thema

Bearbeitung: Simon Joller