Wunder der Natur

Wunder der Natur

Beiträge

  • Der Himmelsfalter

    In 4 Milliarden Jahren hat die Natur unzählige Antworten auf die Herausforderungen des Lebens gefunden. «Einstein» liefert faszinierende Einblicke in die Eigenheiten von ausgewählten Tieren und Pflanzen. Wie zum Beispiel der Himmelsfalter, dessen Flügel leuchten in intensivem Blau, obwohl sie keinerlei Farbstoff enthalten.

  • Das Tal der Schmetterlinge

    Abermillionen Schmetterlinge ziehen in Taiwan 800 Kilometer in den Süden, um der Winterkälte zu entgehen. «Einstein» folgt den Schmetterlingen ins «Purple Butterfly Valley».

  • Die Küchenschabe

    «Einstein» liefert in einer Serie faszinierende Einblicke in die Überlebensstrategien ausgewählter Tiere. Die Küchenschabe, das pfeilschnelle Ungeziefer profitiert von einem einzigartigen Fluchtreflex. Die Beine einer Kakerlake rennen los, bevor sie sich der drohenden Gefahr bewusst ist.

  • Der Sandfisch

    In 4 Milliarden Jahren hat die Natur unzählige Antworten auf die Herausforderungen des Lebens gefunden. «Einstein» liefert mit spektakulären Filmaufnahmen Einblicke in die Eigenheiten von ausgewählten Pflanzen und Tieren. Wie zum Beispiel der Sandfisch - eine Wüstenechse, die in den Dünen untertaucht, als wäre der Sand Wasser.

  • Der Gecko

    In 4 Milliarden Jahren hat die Natur unzählige Antworten auf die Herausforderungen des Lebens gefunden – Die «Einstein»-Serie «Wunder der Natur» liefert mit spektakulären Nahaufnahmen und Zeitlupenbildern Einblicke in die Eigenheiten von ausgewählten Pflanzen und Tieren.