Luca Hänni vergibt die Punkte für die Schweiz

Luca Hänni vergibt, live aus dem Studio in Zürich, die Punkte der Schweiz an die jeweiligen Länder.

Video «Luca Hänni wird ESC-Punktefee» abspielen

Luca Hänni wird ESC-Punktefee

1:36 min, aus Glanz & Gloria vom 1.5.2017

Sänger und Teenie-Schwarm Luca Hänni tritt in die Fussstapfen von Sven Epiney, Laetitia Guarino oder Sebalter. Er vergibt, live aus dem Studio in Zürich, die Punkte der Schweiz an die jeweiligen Länder.

Sendungen zu diesem Artikel

  • Video «ESC 2017 – das grosse Finale – Teil 1» abspielen
    SRF 1 13.05.2017 21:00

    Eurovision Song Contest
    ESC 2017 – das grosse Finale

    13.05.2017 21:00

    Im grossen Finale treten die 20 qualifizierten Interpreten aus den beiden Halbfinals an. Wie immer gesetzt sind die «Big Five» Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Grossbritanien, sowie das Gastgeberland Ukraine.

  • Video «Eurovision Song Contest: 2. Halbfinale 11.05.2017» abspielen
    SRF zwei 11.05.2017 21:00

    Eurovision Song Contest
    «ESC 2017» – 2. Halbfinale mit der Schweiz

    11.05.2017 21:00

    Die Schweizer Vertreter Timebelle traten im 2. Halbfinale gegen 17 Konkurrentinnen und Konkurrenten an. Leider hat die Schweiz den Sprung ins Finale nicht geschafft.

  • Video «Eurovision Song Contest 2017 - Highlights 1. Halbfinale» abspielen
    SRF zwei 11.05.2017 20:10

    Eurovision Song Contest
    ESC 2017 – Highlights 1. Halbfinale

    11.05.2017 20:10

    Als Auftakt vor dem zweiten Halbfinale zeigt SRF zwei mit «Eurovision Song Contest 2017 – Highlights 1. Halbfinale» die emotionalsten und spannendsten Momente sowie die Auftritte der zehn qualifizierten Finalisten vom 9. Mai 2017 in voller Länge. Sven Epiney kommentiert die Sendung.