Adventslieder zum Barbaratag

In den Tagen vor Weihnachten wird viel musiziert und gesungen. Die «Fiirabigmusig im Advent» bringt eine sanfte Einstimmung auf die Weihnachtszeit, am Donnerstag mit weihnächtlicher Chormusik.

Ein Zweig mit vielen offenen Kirschblüten.
Bildlegende: Ein am 4. Dezember geschnittener Obstbaumzweig blüht in der Regel zu Weihnachten, wenn er in der warmen Wohnung steht. colourbox

Am Vorabend des Barbaratags hören wir unter anderem zwei Adventslieder an, die sich dem Brauch rund um St. Barbara widmen. Von Gottfried Wolters stammt das Lied «Ich brach drei dürre Reiselein» und von der Schweizer Musikpädagogin Gerda Bächli das Mundartlied «Wottsch a de Wiehnacht en Maie ha».

Adventsgeschichten

Vom 1. bis 24. Dezember werden in der «Fiirabigmusig» um 18.20 Uhr ausserdem die Adventsgeschichten von Peter Reber ausgestrahlt, die er für die SRF Musikwelle geschrieben hat. Heute: «Wiehnachtsrummel».

Die «Adväntsgschichte zum Schmunzle u Nachedänke» von Peter Reber und ein paar seiner schönsten Weihnachtslieder sind auch als Doppel-CD für 29 Franken erhältlich. Auf Wunsch von Peter Reber fliesst der Verkaufserlös vollumfänglich in die Stiftung «Denk an mich».

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge