«Auffahrt»

Nach der kirchlichen Auffahrt geht es in der «Fiirabigmusig» um die Alp-Auffahrt. Für den Zeitpunkt im Spätfrühling, wenn die Sennen mit ihrem Vieh wieder auf die Alp ziehen, gibt es unzählige Jodellieder. 

Ein junger Appenzeller bei der Alpfahrt im Juni 2011, unterwegs zur unteren Schwägalp.
Bildlegende: Ein junger Appenzeller bei der Alpfahrt im Juni 2011, unterwegs zur unteren Schwägalp. Keystone

Die Alp-Auffahrt steht schon bald bevor und bei den Älplerinnen und Älplern ist die Vorfreude auf einen hoffentlich schönen und langen Alpsommer gross.

Die «Fiirabigmusig» versüsst diese Vorfreude mit passendem Jodelgesang. Das Jodellied «Alp-Uffahrt» von Siegfried Zihlmann steht am Anfang der Sendung, gesungen vom Jodlerklub Echo Sörenberg, welcher selber auch einige Älpler in seinen Reihen hat. Dann gibt es aber auch die «Aemmitaler Alp-Uffahrt» von Oskar Friedrich Schmalz zu hören, oder das Lied «Alpfahrt im Alpstää» des Ostschweizers Fred Kaufmann.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer