Aus Böhmen kommt die Musik

Musik aus Böhmen und Mähren begeistert auch in der Schweiz Tausende. Landauf und landab spielen Blaskapellen die Volksmusik aus Tschechien. Dabei unterscheiden sie durchaus zwischen Musik aus Böhmen oder Mähren.

Bildlegende: colourbox

Die meisten Blaskapellen in der Schweiz sind in den 80er oder 90er Jahren entstanden. Oft haben sie sich aus Dorfvereinen heraus entwickelt. Sie spielen vor allem Polkas, Walzer und Märsche. Wobei sich die Musik aus den beiden Regionen Böhmen und Mähren stark unterscheidet. «Die mährische Musik ist rassiger», findet zum Beispiel Martin Gerber, der Leiter der «bouelemusig».

Mit der «Fiirabigmusig» machen wir gemeinsam eine Reise zur Moldau und den umliegenden Regionen.

Gespielte Musik

Autor/in: kobk, Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Karin Kobler