Aus den Schweizer Konzertsälen

Erst noch auf der Konzertbühne, heute auf CD erhältlich. Die Blasmusikredaktion von Schweizer Radio und Fernsehen SRF hat wieder einige Aufnahmen von Konzerten von Schweizer Blasmusikformationen erhalten. 

In der «Fiirabigmusig» stellt Karin Kobler dieses Musikschaffen in der Schweiz vor. So zum Beispiel die CD des Nationalen Jugendblasorchesters oder die Jubiläums CD der Stadtmusik Willisau.

Das Nationale Jugendblasorchester präsentiert auf seiner CD sinfonische Blasmusikkompositionen, die jedes Blasmusikantenherz höher schlagen lassen. Besonders aufgefallen das Werk «Dublin Pictures» des jungen Schweizer Komponisten Marc Jeanbourquin.

Die Stadtmusik Willisau präsentierte am Jubiläumskonzerte einen bunten Querschnitt durch das aktuelle Blasmusikschaffen und garantiert damit gute Unterhaltung.

Beiträge

  • «i mach Blosmusig» mit Walter Ochsner

    «Ich habe über die Blasmusik meine grosse Liebe gefunden», erzählt Walter Ochsner aus Engelburg. Er spielt Euphonium in der Buuremusig Engelburg und im Musikverein Engelburg. Musik gehört zu ihm und seiner Familie. Wen wunderts.

    Walter Ochsner wünscht sich die «Kuschelpolka». «Das passt doch bestens», meint er lachend. Und wenn es dann noch eine Aufnahme mit der Buuremusig Engelburg ist, umso besser.

    Jeden Montag portraitieren wir in der «Fiirabigmusig» einen Schweizer Blasmusikanten oder eine Schweizer Blasmusikantin. Sie stellen sich mit einer träfen Aussage und einem Musikwunsch vor.

    Karin Kobler

Gespielte Musik