Brass Band Birmenstorf: «Es geht um die Freude an der Musik»

Sie will die Blasmusikszene aufmischen: Die Brass Band Birmenstorf organisiert am 15. Juni 2019 zum ersten Mal ein «Battle of the Bands», ein unterhaltsamer blasmusikalischer Wettstreit. «Wir wollen das Publikum begeistern für die Blasmusik», sagt Vereins-Co-Präsident Thomas Zehnder.

Die Brass Band MV Birmenstorf feiert 2019 ihr 90-jähriges Bestehen.
Bildlegende: Die Brass Band MV Birmenstorf feiert 2019 ihr 90-jähriges Bestehen. zvg/mv-birmenstorf.ch

Jede Band (Brass Band und Harmonie) spielt vor verdeckter Jury ein Unterhaltungstück von maximal fünf Minuten länge. Zudem findet eine Parade und eine Gesamtchoraufführung statt. Die «Battle of the Bands» soll in Birmenstorf AG im Rahmen eines kleinen Dorffests stattfinden, sagt Thomas Zehnder: «Es geht um das Zusammensein und um die Freude an der Musik».

Vorbild für das Birmenstorfer «Battle of the Bands» ist der «Whit Friday». Es handelt sich hierbei um einen musikalischen Wettbewerb in England, der vor allem in der Region Manchester sehr populär ist. Thomas Zehnder hat selbst schon an einem «Whit Friday» teilgenommen und schwärmt: «Das war ein bombastisches Erlebnis!» Ein Erlebnis, welches nun auch in der Schweiz möglich ist.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann