«Bunt sind schon die Wälder»

Nach dem langen und sonnigen Sommer werden die Tage wieder kürzer und die Temperaturen lassen uns frösteln. Der Herbst zeigt sich aber auch von seiner schönen Seite mit farbigen Früchten und leuchtendem Laub, ganz nach dem Motto: «Bunt sind schon die Wälder».

Eine Frau mit roter Jacke läuft durch den goldbraunen Herbstwald.
Bildlegende: Mit Chorgesang durch den goldenen Herbst. istockphoto

Die meisten von uns haben das Lied «Bunt sind schon die Wälder» irgendwann einmal in der Schule gesungen. Die wenigsten aber wissen, dass der Text dazu auf einen Schweizer Schriftsteller zurückgeht.

Mindestens zur Hälfte handelt es sich bei «Bunt sind schon die Wälder» also auch um ein Schweizer Lied. Vor gut 250 Jahren wurde auf Schloss Bothmar bei Malans der Adelige Gaudenz von Salis Seewis geboren. Er ist der Autor des Gedichts «Bunt sind schon die Wälder», das er mit 20 Jahren schrieb.


Guido Rüegge präsentiert in dieser «Fiirabigmusig» die schönsten Chorlieder zum Herbst, einmal farbig frisch und dann wieder wehmütig und melancholisch. Eine Stunde zum Geniessen - so vielfältig und bunt wie unsere Herbstwälder.

Gespielte Musik

Autor/in: Rueggu, Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge