Buremusig Messen hört auf

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt die Buremusig Mesen auf ihr Herbstkonzert vom 31. Oktober 2015. So freut man sich darauf, das 30-jährige Bühnenjubiläum feiern zu können. Gleichzeitig ist es aber auch der letzte grosse Auftritt der Musikanten, bevor sie sich engdültig trennen.

Gruppenfofo der Buremusig Messen
Bildlegende: Buremusig Messen gibt ihre Auflösung bekannt. zvg

Die Buremusig Messen entstand 1985 aus der Musikgesellschaft Messen. Sie fiel in der Szene nicht nur durch ihre schön interpretierten Titel im böhmisch-mährischen Stil auf, sondern auch durch ihre unkonventionelle «Bekleidung» mit Jeans und schwarzem Gilet. 2013 präsentierte die Buremusig Messen ihre dritte und letzte CD mit dem Titel «so schön ist Blasmusik».

Gespielte Musik

Autor/in: daue/kobk, Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Karin Kobler