«Chilchli-Jutz»

Feiertage sind für viele Menschen Tage zum Innehalten. Deshalb erklingen in der «Fiirabigmusig» besinnliche und getragene Volksmusiktöne. Zum Beispiel verschiedene Naturjodel: «Chilchli-Jutz» von Söpp Zihlmann, «Bätruef-Juiz» von Anny Wallimann-Küng oder «De Zwisler» von Ruedi Roth.

Gerade die urtümlichen Naturjodel bieten für viele Menschen auch Kraft und Halt in schwierigen, wehmütigen Momenten. Die teilweise traditionellen Naturjodel sind (fast) immer ohne Worte und berühren vielleicht dadurch viele Zuhörerinnen und Zuhörer mitten im Herz.

Eine ruhige «Fiirabigmusig» mit wenigen Worten also, als Einstimmung auf ein besinnliches Osterwochenende.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer