D‘Appezeller

Gleich zwei Jodlerklubs aus dem Kanton Appenzell Ausserrhoden haben kürzlich eine neue CD veröffentlicht. Die neuen Tonträger der reinen Männer-Jodelchöre bestechen beide durch eine ausserordentliche Qualität und Vielfältigkeit.

Der Jodlerclub Teufen besteht seit 1954 und ist heute ein stattlicher Jodelchor mit einem Durchschnittsalter von nur 40 Jahren. Mit dem Tonträger «Appenzellerland» beweist der Chor sein Können und seine Qualität. Zugleich ist die CD ein Abschiedsgeschenk an Emil Koller, welcher den Jodlerklub Teufen während acht Jahren musikalisch prägte.

Das 1960 gegründete Jodelchörli Urnäsch am Säntis unter der Leitung von Manuela Nef steht mit seiner neuen CD unter dem Titel «Zom Föfzgischte!» derjenigen des Jodlerclub Teufen in nichts nach - auch diese Produktion besticht durch eine typisch appenzellische Charakteristik mit vielen traditionellen Zäuerli.

Gespielte Musik

Autor/in: Sämi Studer