Die Krönung junger Blasmusiktalente

Der «Prix Musique» ist die wichtigste Auszeichnung für junge Solistinnen und Solisten in der Schweiz. Am 15. August 2020 wird er in Aarau vergeben. Aufgrund des Coronavirus muss der Wettbewerbsablauf jedoch angepasst werden.

Die besten drei des «Prix Musique» 2019: Anaïs Hess (3. Platz), Lionel Fumeaux (1. Platz) und Mariska Messerli (2. Platz).
Bildlegende: Die besten drei des «Prix Musique» 2019: Anaïs Hess (3. Platz), Lionel Fumeaux (1. Platz) und Mariska Messerli (2. Platz). SRF

Am 15. August 2020 findet in Aarau sowohl die Vorrunde wie auch das Final statt. Zudem wird im Final ohne Orchesterbegleitung gespielt.

Ursprünglich wäre das Finalkonzert 2020 mit dem Symphonischen Blasorchester des Schweizer Armeespiels separat in Lausanne geplant gewesen. Nun ist das Finalkonzert 2021 in Lausanne vorgesehen.

Der «Prix Musique» wird vom Schweizer Blasmusikverband und vom Kompetenzzentrum Militärmusik organisiert.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann