Edi Bär - Volksmusikpionier und Blasmusikant

Edi Bär (1913-2008) hat nicht nur die Volksmusikszene geprägt, sondern war auch Mitglied und Dirigent des Musikvereins Verena Stäfa. Mit der Polka «Zwee schnälli Bärner» hat er einen Blasmusikhit gelandet. Am Donnerstag, 17. Oktober 2013 hätte er seinen 100. Geburtstag feiern können.

Die Polka «Zwee schnälli Bärner» gibt es in Erinnerung an den bedeutenden Ländler-Klarinettisten und Saxofonisten Edi Bär in der «Fiirabigmusig» zu hören. Und sein ehemaliger Schüler und Musikfreund Mandy Schneebeli erinnert sich an die Zeit, als Edi Bär Blasmusikant war.

Beiträge

  • «i mach Blosmusig» mit Anita Grob

    Einmal im Jahr spielt Anita Grob gemeinsam mit Musikern aus der ganzen Welt in der «Wallberg Band». In dieser Band, die sich nur für den Brassband Wettbewerb «Swiss Open» in Luzern zusammen tut, spielt Anita Grob Flügelhorn.

    Ansonsten lebt sie ihren Musikantinnenalltag in der «Universal Brassband» aus, und sie dirigiert den «Musikverein Nesslau - Neu St. Johann».

    Anita Grob wünscht sich für ihren Musikverein das Stück «Wir Musikanten». Ob es sich dabei um die Polka oder um den gleichnamigen Marsch handelt bleibt im Portrait offen. Wir spielen gerne beides.

    Karin Kobler

Gespielte Musik

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Karin Kobler