«Erinnerig»

Jodellieder von Hans Aregger: Der Luzerner Ländlermusikant Hans Aregger mit Jahrgang 1930 ist ein Urgestein der Innerschweizer Musikszene. Unzählige Auftritte hat er im In- und Ausland mit seiner Ländlerkapelle bestritten, sehr oft auch für die Touristen in Luzern.

2004 wurde Hans Aregger mit dem Prix Walo in der Kategorie «Schlager und Volksmusik» ausgezeichnet.
Bildlegende: 2004 wurde Hans Aregger mit dem Prix Walo in der Kategorie «Schlager und Volksmusik» ausgezeichnet. prixwalo.ch

Hans Aregger ist aber nicht nur ein begnadeter Klarinettist und Saxophonist, auch als Jodler war er sehr erfolgreich. In dieser «Fiirabigmusig» sind die schönsten von ihm komponierten Jodellieder zu hören, teilweise auch mit den früher von ihm dirigierten Jodlerklubs «Heimelig Horw» und «Berner Jodler Luzern».

Gerade am übernächsten Wochenende finden zu Ehren von Hans Aregger zwei grosse Anlässe statt. Die DRS Musikwelle-Livesendung «Zoogä-n-am Boogä» ist heute in einer Woche dem Horwer Musikanten gewidmet, am darauffolgenden Samstag, 10. März 2012, findet ein grosses «Zentralschweizer Ländlermusikkonzert zu Ehren von Hans Aregger» in seiner Wohngemeinde am Vierwaldstättersee statt. Der rüstige Rentner beabsichtigt, sich nach diesen Höhepunkten auf Ende 2012 vom aktiven Musizieren zurück zu ziehen.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer