«Falleri und trallalla»

Über dieses Wochenende wäre Basel mit dem Eidgenössischen Jodlerfest zur Hochburg des Jodelgesanges geworden. 

Chor in Sporthalle.Posen mit verschiedenen Sportgeräten.
Bildlegende: Chor Molto Cantabile Luzern Homepage Molto Cantabile /Pressebild: Markus Räber

Das Jodelfest musste wegen der Corona-Krise auf 2021 verschoben werden. Chormusikredaktor Guido Rüegge präsentiert in dieser «Fiirabigmusig» dennoch Chorlieder mit jodelähnlichen Elementen.

Viele Chorlieder haben Liedteile oder Refrains mit jodelähnlichem Charakter. Das kann nur ein einfaches «La-la-la» sein oder das bekannte «Sennele-hoa-hoa» beim Ostschweizer Volkslied «Gang rüef de Bruune». Und wer kennt ihn nicht, den berühmten Lioba-Refrain im Freiburger Kuhreihen «Le ranz des vaches».

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge