Familiäres und volksmusikalisches Mosnang

Unter dem Titel «Dorfplatz» begleitet die SRF Musikwelle während einer Woche Mosnang im Toggenburg. Dies ist eine der kinderreichsten Gemeinden der Schweiz. Gerade in diesen Familien wird häufig Volksmusik gepflegt. So zum Beispiel bei der Familie Fust, deren Formation als Fustbuebe auftritt. 

Bauernhaus an Hügel in Mosnang.
Bildlegende: Mosnang ist eine kinderreiche Gemeinde. SRF/ Alexandra Felder

Die Familienformation Fustbuebe besteht aus dem 17-jährigen Christian Fust an der Klarinette, dem 15-jährigen Erich an der Handorgel und dem 13-jährigen Franco auf der Trompete. Begleitet werden die drei Brüder von Mutter Gabi Fust am Kontrabass. Christian Fust ist zudem der einzige «Weissküfer-Lehrling» der Schweiz. Bei diesem seltenen Kunsthandwerk werden Gegenstände aus Holz für den Sennenalltag hergestellt.

Gespielte Musik

Autor/in: Tschb, Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin