Gallus Musikanten: Eine CD zum 20. Geburtstag

«Musik ist das wahre Heilmittel», sagt Alois Gmür, der musikalische Leiter der Gallus Musikanten. Seine Leidenschaft ist die Musik - und mit viel Leidenschaft hat die Ostschweizer Blaskapelle auch ihre Jubiläums-CD «Böhmische Liebe» produziert.

Der musikalische Leiter der Gallus Musikanten Alois Gmür (rechts) zu Gast im Studio der SRF Musikwelle bei Roman Portmann.
Bildlegende: Der musikalische Leiter der Gallus Musikanten Alois Gmür (rechts) zu Gast im Studio der SRF Musikwelle bei Roman Portmann. SRF

Sechzehn Titel sind auf der CD zu hören, davon gleich fünf mit Gesang: «Der Gesang gehört einfach zu den Gallus Musikanten», sagt Alois Gmür im Gespräch mit der SRF Musikwelle: «Hinter vielen Stücken steht eine Geschichte, diese möchten wir dem Publikum erzählen».

Als weitere Spezialität haben die Gallus Musikanten zudem einen Komponisten in den eigenen Reihen: Den Baritonspieler Josef «Sepp» Meile. Von ihm hat die Blaskapelle die beiden Walzer «Wenn Selina träumt» und «Es war einmal» auf die Jubiläums-CD aufgenommen.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann