«Gstaader Sunne und Pulverschnee» aus der «Sammlung Dür»

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Volksmusikredaktor Dani Häusler ausserdem den Schottisch «Gstaader Sunne und Pulverschnee» des Berner Ländlerquartetts vor.

Blick auf verschneite Berglandschaft.
Bildlegende: Blick auf den Wasserngrat bei Gstaad Kanton Bern. keystone

Gespielte Musik

Autor/in: div, Moderation: Dani Häusler, Redaktion: Dani Häusler