«Guet (im) Schuss»

Schiesssport und Jodeln haben auf den ersten Blick nichts gemeinsam. Doch es gibt gleich mehrere Jodlerklubs, welche sich «Schützenchörli» nennen, zum Beispiel das Schützenchörli Kirchberg. Musik ab der Jubiläums-CD dieses Jodlerklubs und von anderen «Schützenchörlis» gibt es in dieser Stunde.

Schützenchörli Kirchberg.
Bildlegende: Schützenchörli Kirchberg. zvg

«Guet im Schuss» heisst die neue CD vom «Schützenchörli Kirchberg» aus dem Kanton Bern. Dieser Jodlerklub konnte 2013 Jahr sein 75-jähriges Bestehen feiern, was auch der Grund für diese CD-Produktion war. Der CD-Titel lehnt sich an das Jodellied «Guet Schuss» von Dölf Mettler an. Dieses Lied beschreibt witzig den Gang eines Schützen an ein Schützenfest, und passt daher hervorragend zum «Schützenchörli Kirchberg».

Dieser Jodelchor trägt seinen Namen nicht zufällig, ist er doch ursprünglich aus einem Schützenverein entstanden. Der 75-jährige Jodlerklub ist aber nicht der einzige, welcher diesen Namen trägt. So gibt es ebenfalls im Kanton Bern das «Schützenchörli Aarberg», das «Schützenchörli Schmitten» im Kanton Freiburg, das Luzerner «Schützenchörli Werthenstein» oder das «Schötze-Chörli Stein» aus dem Kanton Appenzell Ausserrhoden.

Jodellieder von all diesen «Schützenchörlis», und gleich mehrere Beispiele ab der neuen CD des «Schützenchörli Kirchberg» gibt es in dieser «Fiirabigmusig» zu hören.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer