«I der Stilli»

Karfreitag ist für viele Menschen ein Tag zum Innehalten. Deshalb erklingen in der «Fiirabigmusig» besinnliche und getragene Volksmusiktöne. Im Besonderen Jodellieder wie «Lysi Stunde» von Jürg Röthlisberger oder «I der Stilli» von Ruedi R. Renggli.

Daneben sind, passend zum Karfreitag, Ausschnitte aus verschiedenen Jodlermessen zu hören. Nach Jost Marty, welcher als erster Jodelliteratur für den Gottesdienst schuf, schrieben auch Heinz Willisegger, Dölf Mettler, Peter Roth oder Willi Valotti entsprechende Werke. Beispiele davon gibt es in dieser für einmal etwas ruhigeren «Fiirabigmusig».

Gespielte Musik

Autor/in: Sämi Studer