«Ich bi am tröime»

Zum 50. Geburtstag der Luzerner Mundartdichterin Lisbeth Arnold. Die Luzerner Bauersfrau hat zwei grosse Hobbys: Jodeln und Dichten.

Gegen 40 Komponistinnen und Komponisten haben rund 100 ihrer Gedichte als Jodellieder vertont, und so kann die Jodlerin aus Kulmerau/Triengen Jodellieder mit ihren eigenen Texten singen.

Die schönsten Beispiele von Komponisten wie Willi Valotti, Emil Wallimann, Paul Schreiber oder Ruedi Renggli sind in dieser Fiirabigmusig zu hören - teilweise auch gerade von Lisbeth Arnold selber gesungen.

Lisbeth Arnold konnte am vergangenen Sonntag, 2. September ihren 50. Geburtstag feiern. Sie wurde 1962 in Reiden geboren und ist inzwischen selber Mutter von drei Söhnen. In Kulmerau bei Triengen betreibt sie mit ihrem Mann Moritz Arnold einen Bauernhof. Ihre Gedichte sind bis anhin in fünf verschiedenen Gedichtbänden erschienen.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer