«Ich weiss nicht, was soll es bedeuten»

Chormusik zum 150. Todestag von Friedrich Silcher. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Chorgesangs und arrangierte zahlreiche Chorsätze von deutschen und internationalen Volksliedern.

Diese gehören noch heute zum Grundrepertoire vieler Gesangvereine. Viele davon sind zu Allgemeingut geworden.

Jedes Chormitglied ist in seiner sängerischen Tätigkeit sicher schon mehrfach den Liedern von Friedrich Silcher begegnet - aber fast niemand weiss heute noch, wem diese bekannten Melodien zu verdanken sind. Diese Sendung bringt ein Wiederhören mit Melodien wie «Ännchen von Tharau», «Hab' oft im Kreise der Lieben» oder «Es löscht das Meer die Sonne aus».

Gespielte Musik

Autor/in: Guido Rüegge