In Mosnang jodeln auch die Kleinen und Kleinsten

Unter dem Titel «Dorfplatz» begleitet SRF Musikwelle während einer Woche die Dorfbevölkerung von Mosnang in ihrem Alltag. In der Toggenburger Gemeinde wird schon von Kindsbeinen an viel gejodelt. Das Kinderjodelchörli Mosnang wurde auch schon als Schweizer Jodel-Nachwuchs ausgzeichnet.

Mädchen und junge Frauen in Trachten singen im Chor.
Bildlegende: Das Kinderjodelchörli Mosnang ist eine von sechs Formationen in der Livesendung «Zoogä-n-am Boogä» aus Mosnang. SRF/Alexandra Felder

Wie immer freitags steht in der «Fiirabigmusig» Jodelgesangs im Mittelpunkt. In dieser Stunde stehen Formationen aus dem Toggenburg, speziell aus Mosnang im Mittelpunkt. Zu hören sind unter anderem das Jodelchörli Heimetfreud Mosnang oder das Kinderjodelchörli Mosnang. Dieses Chörli war schon mehrmals erfolgreich beim schweizerischen Wettbewerb «Folklorenachwuchs» mit dabei, im Jahr 2006 wurden es sogar Gesamtsieger.

Die Sendung kommt live aus Mosnang und wird von Sämi Studer präsentiert. Er spricht mit Kindern des Chörlis und dem Dirigenten Stefan Segmüller, bevor zum Abschluss der «Dorfplatz-Woche» ihr grosser Auftritt in der Livesendung «Zoogä-n-am Boogä» folgt.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer