Jodlerklubs gehen fremd

Nicht erst seit dem Erfolg des Jodlerklubs Wiesenberg mit «Ewigi Liäbi» bedienen sich Jodlerklubs bei bekannten Hits und singen sie auf ihre «Jodlerart». Das jüngste Beispiel ist der Jodlerklub Alpeglöggli Hasle mit dem Beatrice Egli-Hit «Mis Härz es brönnt» als Jodellied-Version.

Gruppenfoto von einem Männerchor mit Dirigentin.
Bildlegende: Der Jodlerklub Alpeglöggli Hasle am 2015 am Jodlerfest Sarnen. Jodlerklub Alpeglöggli Hasle

«Mis Härz es brönnt» und weitere Beispiele vom aktuellen Album des Entlebucher Jodlerklubs Alpeglöggli Hasle präsentiert Sämi Studer in der «Fiirabigmusig». Dazu sind weitere Jodelformationen zu hören, die zumindest musikalisch «fremdgehen».

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer