Jugendmusikfest: «Das Emmental wird beben!»

Das Emmental werde beben, verspricht das OK des Schweizer Jugendmusikfests in Burgdorf. Rund 4'300 junge Musikantinnen und Musikanten werden ihr Können am 21./22. September unter Beweis stellen. «Wir sind glücklich, dass es bald los geht», sagt Armin Bachmann vom OK des Fests.

Fast 110 Formationen mit rund 4'300 jungen Musikantinnen und Musikanten werden in Burgdorf auftreten.
Bildlegende: Fast 110 Formationen mit rund 4'300 jungen Musikantinnen und Musikanten werden in Burgdorf auftreten. zvg/burgdorf19.ch

Armin Bachmann war es, der den Grossanlass nach Burgdorf holte: «Weil der Jugendmusikverband keinen Veranstalter fand, sind wir in die Bresche gesprungen», sagt er. Es sei die Pflicht der älteren Generation, sich für die Jugend einzusetzen, ist der Posaunist überzeugt.

«Brässkalation» live im Fernsehen SRF 1
Die zehn Freiämter Musikanten von «Brässkalation» feiern am 21. September ihr Fernsehdebüt. Sie treten in der Finalsendung des Wettbewerbs «Top Junior Musique» auf. Die Sendung wird live am Eidgenössischen Volksmusikfest in Crans-Montana produziert.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann