Junge Klarinettistinnen spielen Volksmusik

In Sent musiziert schon die Jugend. Ein Beispiel dafür sind die Clarabellas, drei junge Klarinettistinnen, die zusammen mit ihrem Lehrer Hans Neuenschwander musizieren. Diese Jungformation ist Gast in dieser «Fiirabigmusig».

Drei Klarinettistinnen mit Mützen und dicken Jacken.
Bildlegende: Als Teil der Società da musica da Sent spielten die Clarabellas bereits am Montag auf dem Dorfplatz von Sent. SRF/Alexandra Felder

Während der «Dorplatz»-Woche stehen in der «Fiirabigmusig» Formationen aus dem Kanton Graubünden im Mittelpunkt. Am Dienstag spielen die Clarabellas live auf dem Plaz von Sent. Die Clarabellas sind drei junge Musikantinnen: Seraina Zanetti, Martina Zini und Claudia Franziskus.

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin