«Küssen verboten»

Singen ohne Instrumentalbegleitung ist wohl die reinste und anspruchsvollste Art des Gesangs. Das macht den A-Cappella-Gesang zu einer echten Herausforderung. Vielleicht erfreut sich genau darum diese Form des Singens grosser Beliebtheit.

«Die Prinzen» haben anfangs der 1990er-Jahre einen Trend gesetzt und den A-Cappella Gesang auf die grossen Popbühnen gebracht. Ihr «Küssen verboten» und andere Lieder schafften es sogar in die Hitparade. Die «Fiirabigmusig» bringt A-Cappella-Gesang verschiedenster Stilrichtungen.

Gespielte Musik

Autor/in: Christine Gertschen