«Lüpfig und müpfig» mit «Les rois mages»

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der Sammlung Fritz Dür stellt Dani Häusler eine Aufnahme von 1966 vor: Das für drei Frauenstimmen gesetzte Weihnachtslied «Les rois mages» von Ernest Simoncini.

Gemälde mit Maria, die das Jesuskind trägt, Josef und drei Königen.
Bildlegende: Die drei Könige überbringen dem Jesuskinder Gold, Weihrauch und Myrrhe. Wikipedia

Gespielte Musik

Moderation: Dani Häusler