«Lüpfig und müpfig» und «Jetz wämmer eis jutze»

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Dani Häusler das Lied «Jetz wämmer eis jutze» von Emil Grolimund vor. Entstanden ist die Aufnahme 1965 am Eidgenössischen Jodlerfest Thun.

Ein Fahnenschwinger.
Bildlegende: Symbolbild. SRF

Gespielte Musik

Moderation: Ueli Stump