Ostermontag auf dem Rasen des Weissen Hauses

Am Ostermontag findet im Garten des Weissen Hauses jeweils das traditionelle Eierrollen statt. Das «White House Easter Egg Roll» gibt es bereits seit 1878. 1911 inspirierte es den Komponisten John Philip Sousa zu einem Stück: «Easter Monday on the White House Lawn».

Das Eierrollen ist ein spielerisches Rennen, beim dem Kinder hartgekochte Eier mit einem langstieligen Löffel vor sich her rollen.
Bildlegende: Das Eierrollen ist ein spielerisches Rennen, beim dem Kinder hartgekochte Eier mit einem langstieligen Löffel vor sich her rollen. Keystone

Das Stück «Easter Monday on the White House Lawn» ist ein Teil von Sousas Suite «Tales of a Traveller».

20 Jahre Lublaska
1999 wurde die Luzerner Blaskapelle mit dem Namen «Echo vom Bierzelt» gegründet. Heute, 20 Jahre später, gehört sie zu den erfolgreichsten Blaskapellen der Schweiz.

Anlässlich des Frühlingskonzertes am 4. Mai 2019 in Reiden LU wird Lublaska die Jubiläums-CD «20 Jahre Lublaska» taufen. In der «Fiirabigmusig» können Sie bereits jetzt exklusiv einen Titel ab der neuen CD geniessen.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann